Zuletzt aktualisiert: 2. Juni 2021

Wer kennt es nicht, du bist mit deinem Kind unterwegs und merkst das er langsam aber sicher müde wird. Für solch einen Moment eignet sich ein Kinderreisebett. Solche Betten sind einfach zum Mitnehmen und ermöglichen es dem Kind einen erholsamen Schlaf.

Beim Kauf eines Kinderbettes musst du verschiedene Kriterien beachten. Dazu gehört unter anderem die Sicherheit, Matratze oder auch das Gewicht. Um keinen Überblick zu verlieren haben wir in diesem Artikel die wichtigsten Kriterien genauer erklärt und dir die besten Produkte vorgestellt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt Kinderbetten in unterschiedlichen Formen und Größen. Somit wird garantiert, dass jeder sein ideales Bett für sein Kind findet. Sei es zum Reisen, Besuch bei Verwandten oder zum Strandurlaub.
  • Beim Kauf eines Kinderbettes musst du dir bewusst machen welche Kriterien für dich am wichtigsten sind. Wir haben in diesem Artikel die fünf wichtigsten Kriterien für dich zusammengefasst.
  • Ganz Wichtig ist die Matratze und die Sicherheit und deines Kindes bei einem Kauf eines Kinderreiesbettes. Diese Punkte solltest du bei einem Kauf genau unter die Lupe nehmen.

Kinderreisebette im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Im kommende Abschnitt zeigen wir dir unsere Favoriten. Unsere Favoriten sollen dir bei deiner Kaufentscheidung helfen.

Das beste Kinderreisebett

[amazon box=”B004AHLMF6″ description_items=”0″]

Das Kinderreisebett von Hauck ist der beste in seiner Kategorie. Im aufgebauten Zustand ist das Bett 125 × 65 × 76 cm groß. Für den Transport lässt sich das Bett auf eine Größe von 23 × 24 × 76 zusammenlegen. Des Weiteren wiegt das Bett 9,25 kg. Das maximale Gewicht, welches das Bett aushalten kann, sind 15 kg. Zudem ist da Bett auch nur für Kinder bis zum vierten Lebensjahr geeignet.

Durch das leichte Gewicht ist das Bett ideal geeignet für Reisen. Sei es in den Urlaub oder auch zur Verwandtschaft. Das Bett ist klappbar, welches somit im Handumdrehen aufgebaut beziehungsweise abgebaut ist und kann ganz leicht in die dazu gelieferte Transporttasche eingelagert werden. Durch ein Reißverschluss im Außenbereich kann das Kind nicht einfach herausgehen.

Bewertung der Redaktion: Das Bett bietet im aufgebautem Zustand viel Platz zum Spielen und zum Schlafen und ist dennoch leicht zu transportieren.

Das leichteste Kinderreisebett

[amazon box=”B078SSYVRM” description_items=”0″]

Das leichteste Kinderreisebett stellt Babymove zur Verfügung. Mit einem Gewicht von nur 0,8 kg ist mit Abstand das leichteste Kinderreisebett. Wenn du das Kinderreisebett aufstellst, hat es eine Größe von 95 × 75 × 50 cm. Wenn du es geklappt hast, hat es einen Durchmesser von 40 cm. Das Bett besteht aus 100 % Polyester.

Dieses Kinderreisebett eignet sich ideal für Orte wie den Strand. Nicht nur das Gewicht spricht dafür, sondern ist hier ein UV Schutz vorhanden. Welches das Kind vor der Sonne schützen soll. Zudem gibt es ein Moskito Netz damit keine kleine Tierchen in die Nähe deines Kindes gelangen. Wenn, dein Kind irgendwann groß ist und nicht mehr reinpasst kann das Verdeck abgenommen werden und zum Spielen genutzt werden. Beispielsweise eignet sich es dann als Bällebad.

Bewertung der Redaktion: Wenn du ein Reisebett für den Strand benötigst, gibt es kein vorbei an diesem Produkt.

Das beste Kinderreisebett mit einer Höhenverstellung

[amazon box=”B06XQ511CX” description_items=”0″]

Der Kinderkraft Uno Bedside Cot ist das beste Kinderreisebett in dieser Kategorie. Das Bett hat eine 6-Stufige Höhenverstellung und ist somit sehr flexibel nutzbar. Mit einem Gewicht von nur 6 kg ist es auch ziemlich leicht. Das liegt auch am Material, denn dieser besteht aus Aluminium. Die Maße beim Aufmachen des Bettes beträgt 93 × 68 × 64 cm und wenn du es zusammenpasst, ist es 76 × 65 × 20 groß.

Das Bett ist für jede unterschiedlichen Bedingungen geeignet. Sei es auf eine Höhe relativ weit auf dem Boden oder auch auf einer Höhe mit deinem eigenen Bett. Somit hast du immer dein Kind im Blick. Mit einer dazu gelieferten Transporttasche ist das Mitnehmen des Bettes auch kein Problem.

Bewertung der Redaktion: Das Perfekte Kinderbett, wenn du dein Kind immer im Blick haben möchtest.

Das beste multifunktionale Kinderreisebett

[amazon box=”B077GTPMLY” description_items=”0″]

Das beste multifunktionale Kinderreisebett bietet Costway an. Dieser hat viele unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten. Der Allrounder wiegt 11 kg und ist 120 × 60 × 76 cm groß. Zudem verfügt das Bett über eine 2 stufige Höheneinstellung.

Neben dem Schlaf uns Spielmöglichkeit bietet Costway auch eine Wickelauflage an, welche einfach benutzen, auf das Bett gelegt werden kann und nach dem gebrauch einfach abnehmbar ist. Zudem sind zwei Räder am Bett montiert um es auch einfach schieben zu können. Selbstverständlich sind diese Räder mit bremsen ausgestattet. Geeignet ist das Bett für Kinder bis zu drei Jahren. Dazu sind im Lieferumfang seitliche Taschen enthalten um Sachen verstauen zu können.

Bewertung der Redaktion: Wenn du ein multifunktionales Bett suchst, ist dieser hier genau der richtige.

Das beste Kinderreisebett für Kinder bis zu 5 Jahren

[amazon box=”B004AHLMEW” description_items=”0″]

In dieser Kategorie ist das Kinderbett von Milliard der beste. Dieser wiegt nur 4,7 kg und ist im aufgeklappten zustand 140 × 66 × 18 cm groß. Für den Transport kannst du das Bett ganze einfach zusammenklappen. Hier hat er eine Größe von 64 × 37 × 69 cm. Des Weiteren beträgt das Maß der Matratze ca. 122 × 50 cm.

Das Bett ist für Kinder zwischen dem 18 Monat und fünftem Lebensjahr geeignet. Besonders hierbei ist ebenfalls die Form des Bettes, wenn es eingeklappt ist. Denn die Form ist wie ein Koffer. Somit kannst du die Spielzeuge, Pyjamas, Kissen oder auch Decken ganz einfach und praktisch im Koffer verstauen.

Bewertung der Redaktion: Wenn du ein Reisebett für ein größeres Kind haben möchtest dann ist das hier genau das richtige.

Das beste Kinderreisebett ohne Matratze

[amazon box=”B09YS41VYR” description_items=”0″]

Intex hat das beste Kinderreisebett ohne Matratze. Dieses Reisebett ist ein Luftbett, welches 107 × 168 × 25 groß ist und wiegt nur 3,87 kg. Zum Aufbauen kannst du die dazu gelieferte Luftpumpe verwenden. Für den Transport kannst du das Bett in die Transporttasche lagern. Der Schlafbereich ist 71 × 132 × 10 cm groß. Durch den Rahmen wird das herausfallen während des Schlafens verhindert.

Wichtig zu beachten ist hierbei allerdings, dass diese Bett nur für Kinder ab drei Jahren geeignet ist und immer das Kind im Blick haben solltest. Zudem solltest du darauf achten während die Kinder auf dem Bett spielen.

Bewertung der Redaktion: Diese Kinderreisebett eignet sich für Ausflüge oder auch zum Campen.

Kauf- und Bewertungskriterien für Kinderreisebetten

Um dich beim Kaufentscheidungsprozess zu unterstützen haben wir die vier wichtigsten Kriterien kurz aufgelistet:

  • Sicherheit
  • Matratze
  • Handhabung
  • Maße
  • Produktgewicht

Nun zeigen wir dir was du genau beachten musst bei den Kriterien und gut informiert bist bei einem Kauf.

Sicherheit

Die Sicherheit ist das wichtigste Kaufkriterium bei einem Kinderbett. Denn nichts ist wichtiger als die Sicherheit für ein kleines Kind. Deshalb ist es wichtig auf gewisse dinge bei einem Kauf zu achten. Falls dein Kind gerne etwas herumtobt dann sollte das Bett eine Sicherheitsfunktion haben, das es nicht einfach zusammenklappt. Ganz wichtig ist hier natürlich auch ein Gitternetz damit das Kind nicht einfach Herausfallen kann. Zudem ist es von Vorteil das die Ränder gut gepolstert sind.

Matratze

Babys bis zu 3 Monaten schlafen ca. bis zu 16 Stunden an einem Tag. Deshalb ist eine Matratze für Babys besonders wichtig. Beim Kauf eines Reisebettes wird meistens eine Matratze mitgeliefert, diese ist aber ziemlich dünn und deshalb auf Dauer nicht gesund für dein Kind. Deswegen solltest du nach dem Kauf eines Kinderreisebettes eine Reisebettmatratze extra Kaufen. Diese sollte wesentlich weicher und dicker als die dazu gelieferte Matratze sein. Solche Matratzen sind auch faltbar, welche sich ideal für den Transport eignet.

Eine gute Matratze ist wichitg für einen guten und gesunden Schlaf.(Bildquelle: FotoRieth/Pixabay)

Handhabung

Die Handhabung ist auch wesentlich wichtiges Kriterium für einen Kauf eines Kinderbettes. Unter Handhabung versteht man wie da das Kinderreisebett aufgebaut beziehungsweise abgebaut wird. Hierbei musst du beachten wird das Bett konzipiert ist. Achte deshalb darauf, ob es ein zusammenklappbares Bett ist, ein Bett, welches zusammen gesteckt werden muss oder ob es sich um ein Pop-up-Reisebett handelt. Bei einem Pop-up-Reisebett versteht man ein Bett, welches beim Aufmachen von selbst aufpoppt. Auch ist die Verstauung von Kissen, Decken, Babyflaschen oder Spielzeugen sehr vorteilhaft.

Maße

Bei Kinderreisebetten gibt es Standardmaße. Das Standardmaß von der Liegefläche in solch einem Bett beträgt eine Länge von 120 cm, eine 60 cm Höhe sowie eine breite von 60 cm. Selbstverständlich gibt es auch Kinderreisebetten die etwas Größe oder auch kleiner sind. Du solltest aber beim Kauf auch auf das Faltmaß achten. Denn hier unterscheiden sich auch die Maße der Kinderreisebetten. Ein Bett mit einem kleinen Faltmaß ist selbstverständlich einfach zu transportieren. Auch die Maße im aufgebauten zustand unterscheiden sich immer je nach Bett. Einige Reisebetten eignen sich durch ihre Form auch als Bällebad.

Gewicht

Auf Reisen ist das Gewicht auch ein wichtiges Kaufkriterium, da es für den Transport sehr entscheidend ist. Ein Reisebett kann bis zu 13 kg wiegen. Faktoren wie Material spielt beim Gewicht natürlich eine große Rolle.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Kinderreisebett ausführlich beantwortet

Hier zeigen wir die meist Gestellten fragen rund ums Thema Kinderreisebett. Damit du keine Fragen mehr hast zum Thema Kinderreisebett.

Für wen eignet sich ein Kinderreisebett?

Ein Kinderreisebett ist für Kinder bis zum dritten Lebensjahr geeignet oder bis die Kinder 15 kg wiegen. Kinderreisebetten sind zudem für Eltern geeignet die ihrem Kind auch unterwegs einen sicheren Bereich zum Schlafen oder zum Spielen ermöglichen wollen.

Was kostet ein Kinderreisebett?

Der Preis wird durch unterschiedliche Merkmale bestimmt. Unter anderem durch Größe, Gewicht oder auch Sichheit. Anhand dieser Tabelle möchten wir die unterschiedlichen Preisklassen einfach darstellen.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (30 –  50€) kaum Zubehör
Mittelpreisig (51 – 85 €) wenig Zubehör
Hochpreisig (ab 86 €) viel Zubehör

Wie reinigt man einen Kinderreisebett?

Dass bei kleinen Kindern etwas in die Hose geht, ist ganz normal. Wenn sowas allerdings im Reisebett passieren sollte, raten wir dir dringen dies auch zu reinigen. Nichtsdestotrotz solltest du aus hygienischer Sicht drei Bereiche regelmäßig waschen. Dazu gehören die Bereiche Matratze, Bettwäsche und Gestell.

Die Matratze solltest du alle vier bis sechs Wochen waschen. Du kannst die Schaumstoffmatratzen ganz einfach mit Waschmittel in eine warme Badewanne legen und für eins bis zwei stunden einweichen lassen. Danach kannst du es mit der Hand auswaschen und dann zum trocken aufhängen. Des Weiteren empfehlen wir dir die Matratze auch hin und wieder zu drehen und zu lüften.

Die Bettwäsche solltest du wöchentlich waschen. Du kannst die Bettwäsche ganz einfach in die Waschmaschine waschen. Achte beim Waschen auf eine hohe Temperatur, um möglichst viele Bakterien zu beseitigen.

Das Gestell kannst du ganz einfach mit einem nassen Lappen sauber wischen, um möglichst viele Bakterien fernzuhalten. Wenn der Schmutz hartnäckiger ist als gedacht, dann kannst du auch Reinigungsmittel verwenden.

Wie gewöhnt man das Baby ans Reisebett?

Um dein Baby an das Reisebett zu gewöhnen, musst du einige Aspekte beachten. Zum einen sollte das Bett ähnlich aufgebaut sein wie das Bett, in dem er sonst immer schläft. Das heißt sein Lieblingskuscheltier oder auch sein Schaufeltuch sollte nicht fehlen. Der Geruch von dem Tuch beruhigt dein Baby und gibt ein vertrautes Gefühl.

Vermeide es dein Baby vor der Reise an das Bett gewöhnen. Wenn du es schon vor einer Reise angewöhnen möchtest, könnte es passieren, dass dein Baby weint und eine schlechte Erinnerung mit dem Bett hat. Versuche deshalb erst dein Baby während einer Reise an das Bett zu gewöhnen.

Fazit

Um dein Kind unterwegs einen sicheren und ruhigen Schlafbereich zu ermöglichen ist ein Kinderreisebett ideal. Du weißt jetzt auf was du bei einem Kauf beachten musst. Sei es die Größe, Gewicht oder auch die Matratze.

Des Weiteren hast du jetzt einen guten Überblick, welches Bett in welcher Kategorie am besten ist. Jetzt kannst du ganz gewiss ein Kinderreisebett kaufen und weißt ganz genau worauf es hierbei ankommt. Zudem wurden die wichtigsten Fragen rund um das Thema Kinderbett in diesem Artikel geklärt.

(Titelbild: smengelsrud/Pixabay)

Warum kannst du mir vertrauen?

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Testberichte