Zuletzt aktualisiert: 31. Mai 2021

Ein Sofa-Hocker ist ein schönes Möbelstück, der die Liegefläche eines Sofas vergrößert oder ergänzt und unter anderem auch als Ablage, als Tisch oder zum Sitzen für eine oder mehrere Personen genutzt werden kann. Sofa-Hocker gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen.

Um den richtigen Sofa-Hocker für dich zu finden sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Zu diesem Zweck werden einige Hocker in dem folgenden Text bewertet und miteinander verglichen. Um bei der Bewertung keine falschen Rückschlüsse zu ziehen und keine Kauf- und Bewertungskriterien zu vergessen, musst du dir zunächst darüber klarwerden, was du alles beachten musst. Zu möglichen Bewertungskriterien gehören beispielsweise Material, Farbe, Design und Form.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei einem Sofa-Hocker handelt es sich um ein Möbelstück das ergänzend zu einem Sofa gekauft werden kann und als dieses in vielerlei Hinsicht zum Einsatz kommt.
  • Sofa-Hocker gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, die sich für unterschiedliche Verwendungszwecke eignen. Zu den wichtigsten Kriterien gehören Material, Farbe, Design, Höhe, Form und Beine/Füße.
  • Vor dem Kauf solltest du zunächst überlegen, was dein Hocker alles können muss und wo dieser platziert werden soll. Daher solltest du die einzelnen Sofa-Hocker miteinander vergleichen und anhand Kauf- und Bewertungskriterien bewerten.

Sofa-Hocker im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Sofa-Hocker sind meist eine Ergänzung zu einer bereits vorhanden Couch und eignen sich als Sitzgelegenheit, zur Ablage von Gegenständen und zum Füße hochlegen. Hier findest du eine Auswahl an unterschiedlichen Sofa-Hockern, die von uns bewertet wurden. Dies soll dir einen Überblick verschaffen und dir bei deiner Suche helfen.

  • Der beste faltbare Sitzhocker mit Stauraum
  • Die beste faltbare Sitzbank mit Stauraum
  • Der beste runde Sitzhocker
  • Der beste moderne Rundhocker mit 4 Beinen
  • Der beste Sofa-Hocker mit Kontrastnaht
  • Der beste Polsterhocker XXL in Lederoptik

Die hier thematisierten Sofa-Hocker werden einzeln erklärt. Dabei werden zunächst die äußerliche Optik und die Funktion aufgeführt und anschließend eine Richtung und Empfehlung ausgesprochen. Das schafft dir eine bessere Vergleichsmöglichkeit und beschleunigt deinen Kaufprozess.

Der beste faltbare Sitzhocker mit Stauraum

[amazon box=”B01G6FSHWK” description_items=”0″]

Bei diesem Sitzhocker mit Stauraum von SONGMICS handelt es sich um eine faltbare Box, die zu einem Sitzwürfel gefaltet werden kann und mit einem Deckel ausgestattet ist. Trotz des leichten Aufbaus und dem geringen Gewicht weißt dieser Sofa-Hocker sich durch eine sehr hohe Belastbarkeit aus. Der Hocker hält ein Gewicht von 300 Kilogramm aus und hat eine quadratische Form. Die Seiten besitzen eine Länge von 38 cm.

Durch den stabilen Aufbau und der attraktiven Optik passt dieser schlichte Sofa-Hocker in jedes Wohnzimmer. Durch den praktischen Stauraum kann in diesem Hocker eine Menge aufbewahrt werden. Die Sachen können ganz leicht  in das Fach gelegt und anschließend mit dem Deckel verschlossen werden. Danach kann der Hocker einfach weiter als Sitzmöglichkeit genutzt werden. Mit der geraden Oberfläche kann der Hocker zudem als Ablage dienen.

Bewertung der Redaktion: Für diesen Sofa-Hocker kann man in wirklich jedem Haushalt eine Verwendung finden, egal ob als Sitzgelegenheit, als Ablage oder lediglich um Sachen darin zu verstauen.

Die beste faltbare Sitzbank mit Stauraum

[amazon box=”B01CQH35CE” description_items=”0″]

Diese SONGMICS Sitzbank mit Stauraum stellt als praktische Aufbewahrungsbox neben der Funktion als Sitzgelegenheit, auf der gleich mehrere Personen Platz finden, auch eine tolle Möglichkeit um Kissen, Decken und andere Sachen zu verstauen dar. Denn das Fassungsvermögen des Hockers umfasst 120 Liter. Mit der dunkelgrauen Farbe besticht die Sitztruhe durch ihre Schlichtheit und kann zudem Belastbarkeiten von bis zu 300 kg aushalten. Der Hocker hat Maße von 110 x 38 x38 cm und ist faltbar.

Dieser Sofa-Hocker ist gerade für kleine Wohnungen eine tolle Möglichkeit etwas Platz zu schaffen. Die Sitzbank ist sehr leicht und kann damit ganz einfach im Raum verstellt und bewegt werden. So kann sie bei Besuch als Sitzmöglichkeit dienen und hervorgeholt werden und nach dem Besuch einfach wieder in eine Ecke gestellt und hier als Aufbewahrungsbox dienen.

Bewertung der Redaktion: Dieser Sofa-Hocker überzeugt vor allem durch das leichte Material und den dennoch sehr stabilen Aufbau. Außerdem bietet er eine Menge Stauraum und ist damit ein echter Allrounder.

Der beste runde Sitzhocker

[amazon box=”B08T6F32J9″ description_items=”0″]

Der Relaxdays Sitzhocker mit Stauraum hat eine schöne Leinenoptik in einem angenehmen grauen Ton. Dieser Hocker besitzt vier Holzfüße und hat eine runde Form. Mit einer Höhe von 41 cm und einem Durchmesser von 44 cm verfügt der Sofa-Hocker eine angenehme Sitzhöhe. Außerdem dient der Hocker als Aufbewahrung und stellt mit dem gepolsterten Deckel eine komfortable Sitzgelegenheit dar.

Dieser Sofa-Hocker ist die perfekte Ergänzung zu fast jedem Sofa und jeder Wohnlandschaft. Durch die vier stabilen und dicken Holzfüße erhält der Sitzhocker einen sicheren Stand. Neben der Sitzmöglichkeit kann der Hocker auch zum Ablegen der Füße oder als Tisch genutzt werden. Das Material gibt dem Hocker eine sehr hochwertige Optik und das zu einem dementsprechend geringen Preis.

Bewertung der Redaktion: Mit diesem Sofa-Hocker kann so ziemlich jedes Sofa ergänzt und vervollständigt werden. Der Hocker bietet eine Ablagemöglichkeit und Stauraum.

Der beste moderne Rundhocker mit 4 Beinen

[amazon box=”B0843PG4RQ” description_items=”0″]

Bei dem Ribelli Hocker mit 4 Beinen handelt es sich um einen kleinen Hocker, der sich durch die außergewöhnliche Form und dem dazu passenden Material von den anderen Sofa-Hockern stark unterscheidet. Er hält eine Belastbarkeit von bis zu 120 kg aus und ist in einem neutralen Grauton gefärbt. Der Hocker besitzt vier lange Beine, ist rund und hat einen Durchmesser von ca. 40 cm und eine Sitzstärke von ca. 8,5 cm.

Dieser Hocker gibt mit dem modernen und schönen Design jedem Wohnraum das gewisse Etwas. Die äußere Erscheinung des Sofa-Hockers wird durch die abgerundete Form und den langen Beinen abgerundet. Mit der neutralen Farbe stellt der Hocker eine schöne Ergänzung in jeder Inneneinrichtung dar. Dieses reduzierte und doch auffällige Aussehen des Hockers macht ihn zu etwas ganz Besonderen.

Bewertung der Redaktion: Dieser Hocker setzt sich optisch sehr von den anderen Produkten ab und erinnert mit den langen Beinen eher an den klassischen Holzhocker von früher.

Der beste Sofa-Hocker mit Kontrastnaht

[amazon box=”B073RMHWCM” description_items=”0″]

Dieser Cavadore Sofa-Hocker “Modeo” ist in einem dunkelbraunen Mokka-Ton gefärbt und besitzt vier Holzfüße. Mit dem robusten Mikrofaser-Bezug erhält der Hocker eine gewisse Wildlederoptik, die durch die Kontrastnaht schön in Szene gesetzt wird. Damit passt der Sofa-Hocker ganz genau zum Sofa von Cavadore. Mit einer Größe von 100x40x66 cm ist auf dem Hocker gleich für mehrere Personen Platz.

Das Material und die hochwertige Qualität machen diesen Sofa-Hocker zu einem langlebigen Produkt. Der Hocker steht sehr stabil und begeistert durch das moderne Design. Der Hocker kann zur Fußablage, als Sitzfläche oder zur Vergrößerung der Liegefläche des Sofas genutzt werden.

Bewertung der Redaktion: Dieser Sofa-Hocker ist die Ergänzung zum dazugehörigen Cavadore Sofa. Durch die Qualität kann dieser Hocker über viele Jahre genutzt werden und hält den Belastungen stand.

Der beste Polsterhocker XXL in Lederoptik

[amazon box=”B079Y7P676″ description_items=”0″]

Der Cavadore Hocker Mavericco ist im XXL Format und hat Maße von 108x71x41 cm. Der Sofa-Hocker hat eine Lederoptik in einer warmen Cognacfarbe und ist damit ideal auf das Design des dazugehörigen Sofas angepasst und abgestimmt. Außerdem verfügt der Hocker genauso wie die anderen Teile der Serie über farblich abgesetzte Nähte.

Mit der Größe und der ansprechenden Optik ist dieser Hocker ein rustikaler Eyecatcher. Trotz der enormen Größe macht der Hocker keinen sperrigen Eindruck und kann zudem gleich von mehreren Personen gleichzeitig genutzt werden. Durch die Lederoptik macht der Sofa-Hocker einen sehr hochwertigen Eindruck und überzeugt somit qualitativ als auch optisch.

Bewertung der Redaktion: Mit diesem Sofa-Hocker im XXL Format kann das dazugehörige Sofa der Cavadore Serie vervollständigt werden, aber natürlich passt es auch zu anderen Ausführungen.

Kauf- und Bewertungskriterien für Sofa-Hocker

Zwischen den Varianten der Hocker gibt es grundlegende Unterschiede. Anhand dieser können die einzelnen Sofa-Hocker miteinander verglichen werden. So kannst du anhand einiger Kauf- und Bewertungskriterien die Sofa-Hocker leichter bewerten und den für dich richtigen Hocker auswählen. Hier sind die wichtigsten Kriterien für dich aufgelistet.

  • Material
  • Farbe
  • Design
  • Höhe
  • Form
  • Beine/Füße

Um dir die Kauf- und Bewertungskriterien noch etwas näherzubringen und um dich bei deinem Kaufprozess zu unterstützen, sind in den folgenden Abschnitten die Bewertungskriterien noch einmal genauer erklärt und was du bei diesen beachten musst.

Material

Das Material ist bei der Auswahl des richtigen Sofa-Hockers ein wichtiger Faktor, denn er hat einen großen Einfluss auf die Qualität, die Langlebigkeit, den Preis und vieles mehr. Hocker können aus vielen unterschiedlichen Materialien bestehen. Ein Sofa-Hocker besteht meist aus dem gleichen Material wie das dazugehörige Sofa.

Farbe

Farblich gibt es bei Sofa-Hockern fast keine Grenzen. Die meisten Hocker gibt es gleich in mehreren Farbausführungen und können damit genau auf das Umfeld und die Dekoration abgestimmt werden. Zu den beliebtesten Farben zählen hierbei Grau, Braun und Schwarz. Diese Farben sind relativ schlicht und können sich ohne Probleme in fast jedes Bild und jeden Raum einfügen.

Design

Bei einem Sofa-Hocker geht es schon längst nicht mehr darum nur funktional seinen Zweck zu erfüllen, sondern er muss auch optisch einen guten Eindruck machen. Sofa-Hocker gehören meist zu einem Sofa oder werden als Ergänzung zu diesem gekauft. Design technisch werden die Hocker also an die Optik des Sofas angepasst und runden damit den Wohnbereich stimmungsvoll ab.

Höhe

Bezüglich der Höhe gibt es bei Sofa-Hockern große Unterschiede und das sollte bei der Auswahl auf jeden Fall berücksichtigt werden. Denn höhen-technisch sollte ein Hocker zum dazugehörigen Sofa passen, damit ein bequemes Ablegen der Füße möglich ist.

Form

Auch die Form spielt bei den Sofa-Hockern eine entscheidende Rolle. So gibt es quadratische, rechteckige und runde Hocker. Dies kann sich auf die Sitz- und Ablagefläche des Sofa-Hockers beziehen oder aber auf die gesamte Oberfläche.

Beine/Füße

Die Beine, oder auch Füße eines Hockers sind ein wichtiges Bewertungskriterium für einen Sofa-Hocker. Diese haben nicht nur optisch einen Einfluss auf den Hocker, als auch auf die Stabilität und die Standfestigkeit. Ein Hocker kann ein, drei oder vier Beine haben. Aber es gibt auch Hocker die gar keine Füße haben und direkt mit ihrer gesamten Oberfläche auf dem Boden liegen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Sofa-Hocker ausführlich beantwortet

Bei der Auswahl des richtigen Sofa-Hockers kommen immer wieder die gleichen Fragen auf. Aus diesem Grund wurden einige dieser Fragen hier von uns dargestellt und beantwortet.

Für wen eignet sich ein Sofa-Hocker?

Durch die vielen unterschiedlichen Ausführungen von Sofa-Hockern gibt es für so ziemlich jeden Einrichtungsstil einen passenden Hocker. Dabei kann ein Hocker gleich mehrere Funktionen haben und in vielerlei Hinsicht zum Einsatz kommen. Somit eignet sich ein Sofa-Hocker für Jeden, der eine zusätzliche Sitz- und Ablagemöglichkeit benötigt.

Welche Arten von Sofa-Hockern gibt es?

Es gibt sehr viele verschiedene Sofa-Hocker, die sich aufgrund vieler Kriterien wie Material, Höhe, Farbe und ihrer Funktion voneinander unterscheiden. Viele Sofa-Hocker dienen längst nicht nur zur Ablage oder zur Vergrößerung der Sitz- und Liegefläche. Einige Hocker bieten zudem die Möglichkeit Sachen zu verstauen und schaffen damit zusätzlichen Platz.

Wenn ein Hocker auf das Design des Sofas abgestimmt ist, bezieht sich dies sowohl auf die Farbe als auf die Form und das Material. (Bildquelle: Annie Spratt / Unsplash)

Ein Sofa-Hocker kann direkt in Verbindung mit dem dazugehörigen Sofa gekauft werden, aber auch erst im Nachhinein als Ergänzung. Dabei kann der Hocker aus dem gleichen Material bestehen und die gleiche Farbe haben, oder aber nur vom Stil zu dem Sofa passen und somit gut zu kombinieren sind.

Was kostet ein Sofa-Hocker?

Die Kosten für einen Sofa-Hocker variieren sehr stark und schwanken in einem Bereich von ein paar bis mehrere hundert Euro. Um dies noch einmal zu verdeutlichen sind die Preisklassen und die in diesen Klassen erhältlichen Produkte in einer Tabelle eingetragen.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (5 – 30 €) Kleine Hocker ohne viele Extras
Mittelpreisig (30 – 80 €) Hocker mit einigen Extras
Hochpreisig (80 – 200 €) Große, qualitativ hochwertige Hocker

Bei den niedrigpreisigen Sofa-Hocker handelt es sich eher um kleine Hocker mit wenig Komfort. Die hochpreisigen Hocker hingegen sind meist größer und bestehen aus hochwertigen Materialien.

Wo kann man Sofa-Hocker kaufen?

Um einen Sofa-Hocker zu kaufen musst du nicht extra in ein Möbelgeschäft gehen. Hocker gibt es sowohl in Fachgeschäften, im Internet und in Online-Shops, aber auch Discounter bieten manchmal einzelne Möbelstücke an. Möbelgeschäfte haben den Vorteil, dass sie meist eine große Anzahl an Modellen besitzen und diese direkt vor Ort sind. Das erleichtert den Vergleich der einzelnen Produkte.

Wie reinigt man einen Sofa-Hocker?

Die Reinigung eines Sofa-Hockers ist nicht allgemeingültig für alle Varianten und Ausführungen zu beantworten. So kann ein Hocker der aus Leder besteht einfach mit einem Lappen abgewischt werden. Anders sieht es bei einem Sofa-Hocker aus Webstoff aus. Hier ist die Reinigung etwas aufwändiger und beansprucht mehr Zeit.

Bei der Säuberung deines Hockers solltest du dich zunächst auf die Anleitung oder einer möglichen Beschreibung stützen. Ist dieser bei deinem Hocker nicht vorhanden kannst du dich speziell in Hinsicht auf das Material informieren.

Fazit

Sofa-Hocker sind gleich in mehrfacher Hinsicht ein wirklich nützliches Möbelstück, das in den meisten Fällen neben der reinen Sitz- und Ablagefläche noch einige andere Extras bietet. Mit einem Sofa-Hocker kann man ganz leicht Platz schaffen und das zudem durch ein optisch ansprechendes Möbelstück.

Bei der Auswahl deines Sofa-Hockers solltest du bei deiner Entscheidung immer darüber nachdenken, was dein Sofa-Hocker alles können soll und wozu du ihn benutzen möchtest. Außerdem musst du über den Ort nachdem, an dem der Hocker am Ende stehen soll, um diesen am Ende auf die restliche Inneneinrichtung abzustimmen.

(Bildquelle: Jonas Jacobsson / Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Testberichte