Zuletzt aktualisiert: 31. Mai 2021

Ein sauberer Wohnraum bedeutet für viele Menschen ein schönes Daheim sein, da dieser zum Abschalten und Entspannen einlädt. Mittels verschiedener Putzmittel lässt sich der Wunsch nach Sauberkeit erfüllen und zugleich wird für einen gesünderen Innenraum gesorgt. Sind die Räumlichkeiten nämlich sauber, haben Bakterien es schwer, sich zu vermehren.

Heutzutage gibt es viele unterschiedliche Putzmittel. Wir möchten Dir aufzeigen mit welchen Mitteln Du Dir eine cleane Umgebung schaffst und stellen Dir unterschiedliche Arten von Putzmitteln vor. Wir klären auf, welche klassischen Putzmittel existieren und wie Putzmittel alternativ auf natürliche Weise selbst hergestellt und eingesetzt werden können.

Das Wichtigste in Kürze

  • Nicht alle Putzmittel, die auf dem Markt angeboten werden, sind auf der Putzmittel Checkliste für Dein Zuhause notwendig. Neben klassischen Putzmitteln stellen wir Dir auch Do-it-yourself-Putzmittel vor.
  • Sieh Dir die Putzmittel Inhaltsstoffe für das Beibehalten Deiner Gesundheit, aber auch der Gesundheit Deines Umfelds an.
  • Beachte außerdem, wie Putzmittel korrekt entsorgt werden, um der Umwelt nicht zu schaden.

Putzmittel im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In diesem Abschnitt findest Du verschiedene Putzmittel vor, die hier gegenübergestellt werden. Dies soll Dir zu einer leichteren Entscheidung verhelfen, welches Putzmittel für Deine Bedürfnisse geeignet ist.

Schließlich hat jedes Individuum unterschiedliche Bedürfnisse und braucht dementsprechend verschiedene Reinigungsmittel für die eigenen vier Wände.

Das beste Putzmittel für das ganze Haus

[amazon box=”B06ZYGZPS2″ description_items=”0″]

Bei diesem Allzweckreiniger handelt es sich um eine Scheuermilch von Viss. Er riecht nach Zitrus und weist eins passendes zitronengelbes Design auf. Das Putzmittel besteht aus Reinigungspartikeln, welche aus natürlichem Marmor bestehen und sorgt für eine sehr gute Sauberkeit. Dieses Putzmittel ist für das Entfernen von Fett, eingebrannten Nahrungsresten und weitere Verschmutzungen, wie beispielsweise Kalkablagerungen geeignet.

Aufgetragen werden sollte dieses Putzmittel mithilfe eines feuchten Schwamms, um die eigene Haut zu schonen und um das gewünschte Ziel von Sauberkeit zu erreichen. Dieser Allzweckreiniger hat im Bereich der Reinigung gut abgeschnitten während der Faktor Materialschonung ein sehr gut als Urteil in Tests erhalten hat. Der Bereich Umwelt und Gesundheit wurde in den Testreihen für gut befunden. Die Scheuermilch von Viss ist also eine sinnvolle und gute Kaufentscheidung

Bewertung der Redaktion: Viss ist ein sehr effektiv reinigendes sowie preiswertes Reinigungsmittel mit einem frischen Design und dem passenden Duft nach frischer Zitrone.

Das beste Putzmittel für die Küche

[amazon box=”B08C3MLCZ2″ description_items=”0″]

Besonders die Küche sollte gut gesäubert und fettfrei sein. Um Sauberkeit und Glanz in die Küche zu bringen, ist ein Putzmittel mit der Wirkung von Fettlösung eine optimale Wahl. Der Meister Proper Fettreiniger zeigt starke Wirkung und beseitigt in kürzester Zeit Eingebranntes, Speisereste sowie hartnäckige Fettflecken. Der Meister Proper Fettreiniger ist für den Putzeinsatz in der Küche geeignet und lässt sich auf allen Küchen-Oberflächen anwenden, die abwaschbar sind. Das Putzmittel von Meister Proper ist insbesondere für Ofen und Herd geeignet.

Neben der tollen und verlässlichen Wirkung stellt auch das Design der Sprühflasche einen positiven Faktor dar. Die Meister Proper Sprühflasche liegt sehr gut in der Hand und lässt sich praktisch dosieren. Du musst das Reinigungsspray lediglich auf die zu entfernenden Flecken sprühen, bis diese vollständig bedeckt sind. Danach spülst Du das Produkt entweder ab oder entfernst es mit einem Tuch oder Schwamm. Der Meister Proper Fettreiniger hinterlässt nach der Anwendung einen strahlenden Glanz sowie einen frischen Duft in Deiner Küche.

Bewertung der Redaktion: Eine tolle Möglichkeit die Küchen-Oberflächen sowie den Ofen und Herd in kurzer Zeit sauber, glänzend, fettfrei sowie schmutzfrei zu bekommen.

Das beste Putzmittel für das Badezimmer

[amazon box=”B082VNXZWQ” description_items=”0″]

Bei diesem Badreiniger handelt es sich um ein einen Schaumreiniger von Cillit Bang, der optimal im Badezimmer verwendet werden kann. Nützlich ist dieser besonders für das Beseitigen von Wasserflecken, Kalk, Seifenrückständen sowie sonstigem Schmutz im Badezimmer und auf Fliesen. Außerdem hat der Badreiniger den Vorteil, dass Schmutz und Rückstände in kürzester Zeit beseitigt werden und zugleich die erneute Bildung dieser verhindert wird. Des Weiteren wurde der Sprühkopf optimiert, sodass das Sprühverhalten und die Leistung sich deutlich verbessert haben.

Dieser Badreiniger von Cillit Bang hat im Bereich der Reinigung sowie der Materialschonung in Tests gut abgeschnitten. Das Sprühverhalten wurde mit ebenfalls als gut bewertet, während der Faktor Umwelt und Gesundheit nur für befriedigend befunden wurde.

Bewertung der Redaktion: Ein effektiver Schaumreiniger für das Badezimmer, der schnell hartnäckige Verschmutzungen entfernt und zu einem sauberen Badbereich und strahlenden Fliesen verhilft.

Das beste Putzmittel mit desinfizierendem Effekt

[amazon box=”B082VP9616″ description_items=”0″]

Neben der grundsätzlichen Sauberkeit im Haus, stellt auch die Desinfektion einen wichtigen Punkt dar. Mithilfe des Sagrotan Desinfektions-Reinigers lässt sich das Haus schonend von Bakterien und speziellen Viren befreien. Es besteht unter anderem aus natürlichen ätherischen Ölen und weist keine bleichenden Inhaltsstoffe oder Farbstoffe auf. Folglich ist dieses Putzmittel mit desinfizierendem Effekt für Kinderzimmer, Mülleimer, Kühlschrank etc. geeignet. Der Sagrotan Desinfektions-Reiniger bewirkt, dass 99,9% der Bakterien im Haushalt entfernt werden.

Durch das praktische Design der Sprühflasche ist das Reinigungsmittel handlich und leicht zu dosieren. Der Desinfektions-Reiniger von Sagrotan wird auf die jeweiligen Flächen gesprüht. Die Einwirkdauer des Produktes beträgt 5 Minuten. Hast Du in Verdacht, dass eine Fläche von Pilz befallen sein könnte, solltest Du das Produkt 15 Minuten einwirken lassen. Bei beiden Varianten wird der Sagrotan Desinfektions-Reiniger nach der jeweiligen Wartezeit entweder mit einem feuchten Tuch abgewischt oder abgewaschen.

Bewertung der Redaktion: Ein desinfizierendes Putzmittel, welches in dem gesamten Haus verwendet werden kann und Bakterien und zudem einige spezielle Viren schonend entfernt.

Das beste Putzmittel für die Toilette

[amazon box=”B0144LZ77Q” description_items=”0″]

Das 00 Power WC-Aktiv Pulver ist ein WC-Reiniger, der selbst tief sitzende Kalk-und Urinstein-Ablagerungen in kürzester Zeit verschwinden lässt. Sobald das Pulver mit Wasser in Kontakt kommt, beginnt es zu sprudeln und zu schäumen und verteilt sich so in der gesamten Toilette.

Dank dieses WC-Reinigers, der bei den Putzmitteln des Hauses nicht wegzudenken ist, muss man lediglich das Pulver dosieren und in der Toilette kurz verweilen lassen. Danach muss nur die Spülung betätigt werden. Nach diesem kurzen und schmerzlosen Prozess ist die Toilette gereinigt und von Urinstein sowie Kalk und anderen Verschmutzungen befreit. Es ist außerdem nicht nur sauber, sondern riecht auch noch angenehm frisch.

Bewertung der Redaktion: Ein WC-Reiniger, der nicht aus dem Badezimmer wegzudenken ist, da er sehr effektiv – und unheimlich einfach in der Anwendung ist.

Das beste Putzmittel für Fenster und Glasflächen

[amazon box=”B09BFMGQF9″ description_items=”0″]

Zu dem wirksamsten Glasreiniger lässt sich der Frosch Spiritus Glasreiniger zählen, der im Supermarkt sowie auch online erhältlich ist. Dieser Glasreiniger ist nicht nur effizient, sondern zugleich umweltfreundlich und materialschonend. Der Inhaltsstoff von Spiritus macht es möglich, dass der Frosch Glasreiniger streifenfrei Fenster, Glasoberflächen etc. reinigt ohne lästige Spuren zu hinterlassen.

Dank der Sprühflasche, die sich gut in der Hand halten lässt, lässt sich der Glasreiniger genau dosieren und anwenden. Außerdem ist ein weiterer positiver Nebeneffekt, dass die Sprühflasche aus 100% Altplastik besteht und hier somit nachhaltig gehandelt wird. Außerdem wird in diesem Glasreiniger kein Formaldehyd verwendet und er ist frei von Mikroplastik sowie sonstigen schädlichen Chemikalien.

Bewertung der Redaktion: Ein sehr guter Glasreiniger von Frosch, der überhaupt keine Streifen hinterlässt und zudem auf natürliche Weise aufgebaut – und plastikfrei ist.

Kauf- und Bewertungskriterien für Putzmittel

Es gibt folgende Kriterien, die bei Putzmitteln beachtet werden und Dich bei Deiner persönlichen Entscheidung für passende Reinigungsmittel unterstützen.

  • Wirksamkeit
  • Geruch
  • Umweltfreundlichkeit
  • Inhaltsstoffe

Wir zeigen Dir nun, inwiefern diese Kriterien wichtig für Deine Entscheidung sind.

Wirksamkeit

Heutzutage gibt es ein enormes Angebot an Putzmitteln, aber nicht alle überzeugen mit der versprochenen Wirksamkeit. Deshalb raten wir Dir dazu, dass Du vor dem Kauf immer nach Rezensionen und Tests schaust, um zu erfahren, ob das jeweilige Putzmittel auch wirklich den erwünschten Erfolg bringt.

Geruch

Der Geruch von Putzmitteln kann angenehm, aber auch stechend und unangenehm sein, deshalb sieh Dir zum einen die Inhaltsstoffe des Putzmittels an und lies in Rezensionen, ob andere Verwender den Geruch als angenehm oder als unangenehm beschreiben und entscheide erst dann, ob Du das Produkt kaufst.

Es gibt schließlich Reiniger, die beispielsweise Chlor enthalten und unerfreulich riechen sowie zudem sehr gesundheitsschädlich sind, aber auch Putzmittel, die einen frischen und angenehmen Duft haben, bei dem das Saubermachen direkt mehr Freude bereitet.

Umweltfreundlichkeit

Oft sind Bestandteile von vielen Putzmitteln umweltschädlich. Umweltschädliche Stoffe sind Tenside, Duftstoffe und Konservierungsstoffe. Wenn Du nicht umhin kommst, ein Putzmittel, welches diese Inhaltsstoffe beinhaltet, zu kaufen, dann geben wir Dir einen kleinen Tipp für die Umweltschonung.

Du solltest bei der Verwendung chemischer Reiniger sparsam sein und diese bedacht anwenden. So bewirkst Du, dass nicht zu viele der chemischen und schädlichen Stoffe über das Abwassersystem den Weg in die Umwelt finden und dieser schaden. Außerdem solltest du auch darauf achten, dass Du Putzmittel richtig entsorgst.

Inhaltsstoffe

Wie bereits erwähnt, gibt es Inhaltsstoffe in Reinigern, die schädlich für die Umwelt sind, aber auch Dir und Deiner Gesundheit oder auch Deinem Umfeld schaden können. Deshalb solltest du Dir die Bestandteile der Putzmittel sehr genau durchlesen, um sicherzustellen, dass die Zusammensetzung des Putzmittels zu Deinen Bedürfnisses passt oder nach Möglichkeit Hausmittel als Alternative für Putzmittel nutzen.

Besonders, wenn Dir Deine Gesundheit wichtig ist oder Du an chronischen Erkrankungen, wie Allergien und Asthma leidest oder eine sensible Haut hast, ist Achtsamkeit in Bezug auf die Inhaltsstoffe geboten.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Putzmittel ausführlich beantwortet

In diesem Abschnitt haben wir alle Fragen aufgelistet, die häufig zu dem Thema Putzmittel gestellt werden, um sicherzustellen, dass Du mit allen Informationen und Fakten versorgt bist.

Welche Putzmittel braucht man?

Jeder Haushalt benötigt Putzmittel um die eigenen vier Wände sauber zu halten. Doch welche Putzmittel Must-Haves gibt es bei der riesigen Auswahl an Produkten? Wir klären im Folgenden auf, was du stets Zuhause haben solltest.

Aufgeschnittene gelbe Zitronen auf weißem Hintergrund

Frische Zitronen schmecken nicht nur in kalten Getränken gut und machen Lust auf Sommer. Sie sind gleichzeitig praktische und frisch riechende Helferlein während des Frühjahrsputzes. (Bildquelle: Lauren Mancke / unsplash)

Beim regelmäßigen Putzen solltest Du Dir und der Umwelt zu Liebe bestenfalls Hausmittel verwenden. Beispiele dafür sind Natron, Zitronensäure, weißer 5%-iger Essig, Kernseife und selbst hergestellte Reiniger.

Allzweckreiniger und Kalkreiniger sind zudem Putzmittel, die im Haushalt benötigt werden, um Oberflächen sowie dein Badezimmer zu säubern. Du kannst selbstverständlich auch hier die vorgestellten DIY-Reiniger als Alternative verwenden oder auch Gebrauch von Zitronensäure für die Kalkentfernung machen.

Zudem sind ein kraftvoller WC-Reiniger sowie ein Glasreiniger für einen gepflegten Haushalt kaum wegzudenken, um deine Toilette sowie die Fenster zum Strahlen zu bringen.

Welche Putzmittel enthalten Säuren?

Viele unterschiedliche Putzmittel (besonders Kalkreiniger) enthalten schädliche Säuren. Findest Du folgende Begriffe in den Inhaltsstoffen des Putzmittels vor, so handelt es sich um die Beisetzung von Säuren: Salzsäure, Phosphorsäure, Milchsäure, Ameisensäure.

Reiniger mit Zitronensäure und Essigsäure als Bestandteil werden empfohlen. Solche Putzmittel können also ohne Sorge erworben und verwendet werden.

Welche Putzmittel sind umweltfreundlich?

Besonders umweltfreundlich ist die Verwendung von oben vorgestellten Hausmitteln als Putzmittel Alternative. Denn diese Reiniger enthalten keine Chemie, sondern sind rein natürlich.

Außerdem erhältst du in Bio-Märkten oder auch online Putzmittel, die ökologisch sind und auf Duftstoffe und weitere schädliche Inhaltsstoffe verzichten.

Was kosten Putzmittel?

Verschiedene Putzmittel-Arten haben auch unterschiedliche Preise und Preisklassen. Es kommt darauf an, ob du Hausmittel zum Putzen verwendest, klassische Putzmittel erwirbst oder ökologische Bio-Produkte bevorzugst.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig 0,08 – 0,20 € pro Liter) Hausmittel
Mittelpreisig 0,80 – 2,49 € pro Liter) Drogerie-Eigenmarke, Discounter-Eigenmarke, Supermarkt-Eigenmarke, klassische Putzmittel-Marken
Hochpreisig ab 7€ pro Liter) Bio-Putzmittel, Marken-Reinigungsmittel mit Luxus-Duft und luxuriösem Design

Anhand dieser Tabelle siehst Du, dass es immer darauf ankommt, worauf du am meisten Wert legst. Hast Du das Bedürfnis für wenig Geld notwendige Putzmittel zu besitzen, greifst Du bestenfalls auf Hausmittel oder Eigenmarken im Supermarkt oder in der Drogerie zurück. Wenn Du ein rein ökologisches Putzmittel oder ein Putzmittel mit Parfüm-Duft und exklusiven Design besitzen möchtest, musst Du mit höheren Preisen rechnen.

Welche Putzmittel kann ich bei Schwangerschaft, Allergien und Asthma anwenden?

Während einer Schwangerschaft solltest Du nur natürliche Putzmittel, bestehend aus Hausmitteln, verwenden, um kein gesundheitliches Risiko einzugehen.

In Bezug auf Allergien und Asthma solltest Du darauf achten, dass die Auflistung der Inhaltsstoffe keine Duftstoffe (Parfum, Fragrance etc.) oder Konservierungsstoffen (Formaldehyd etc.) umfasst, denn Duftstoffe und Konservierungsstoffe können Allergien auslösen und eine Bildung von chronischem Asthma begünstigen sowie Asthma-Anfälle auslösen.

Welche Möglichkeiten zur Putzmittelaufbewahrung gibt es?

Bei der Aufbewahrung kommt es darauf an, wie viele Putzmittel und Putz-Hilfsmittel Du unterbringen möchtest. Besitzt Du nur wenige Produkte, so reichen kleine Boxen oder Putzmittel-Organizer zum ordentlichen Lagern der Reinigungsmittel aus.

Wenn Du eine größere Menge an Putzmitteln besitzt, kannst Du Dir Regale an die Wand montieren und dort alles sortiert aufstellen. Eine andere Möglichkeit ist, dass Du Dir einen Putzmittel-Schrank anschaffst und Dir so einen guten Überblick verschaffst.

Wie sollte man Putzmittel entsorgen?

Putzmittel-Inhalte sollten im Sondermüll entsorgt werden. Dies ist über Recyclinghöfe oder andere Sammelstellen möglich.

Die leeren Plastik – und Kunststoff Behälter dürfen in der Wertstofftonne, also der gelben Tonne, entsorgt werden.

Fazit

Um Dein Haus oder Deine Wohnung grob zu säubern reichen Hausmittel als natürliche Putzmittel-Alternative völlig aus. Es ist nicht zwingend notwendig, chemische Reiniger zu kaufen, wenn es um die Reinigung des Kühlschranks, die Entfernung von leichten Kalkablagerungen und sonstigen Verschmutzungen geht.

Für Bereiche, wie Toilette, Fenster, Herdplatten etc. solltest Du die empfohlenen Putzmittel, wie Glasreiniger, WC-Reiniger etc. in Erwägung ziehen. Informiere Dich immer über aktuelle Tests sowie Rezensionen und beachte bei welcher Beschaffenheit Produkte jeweils angewendet werden dürfen. So erfährst Du vor dem Kauf und vor der Anwendung, ob das Produkt die für Dich notwendigen Kriterien erfüllt.

(Titelbild: jeshoots / unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Testberichte