Zuletzt aktualisiert: 31. Mai 2021

Viele Menschen sind stolze Gartenbesitzer und erfreuen sich jedes Mal über ihren eigenen Fleck Natur hinter dem eigenen Haus. Doch vielen fehlt in ihrem Garten etwas, damit dieser ihre vollkommene Zufriedenheit erreicht. Und da kommen die Friesenbänke ins Spiel. Diese stellen dabei eine stilvolle und bequeme Sitzmöglichkeit dar und passen sich in jeden Garten an.

Es gibt dabei verschiedene Arten von Friesenbänken und diese unterscheiden sich hinsichtlich der Größe und des verwendeten Materials. Im folgenden Ratgeber wollen wir dir verschiedene Friesenbänke vorstellen und dich bei deiner Kaufentscheidung unterstützen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Friesenbänke sind stilvolle und bequeme Sitzmöglichkeiten. Dabei passen sie sich jeder Umgebung ohne Probleme an.
  • Sie eigenen sich draußen für alle Gegebenheiten um das Haus herum. Sowohl im Garten, als auch auf dem Balkon oder auf der Terrasse machen sie eine gute Figur.
  • Es gibt Friesenbänke in verschiedenen Größen und aus unterschiedlichen Materialien. Da ist für alle Vorlieben etwas dabei.

Friesenbänke im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In diesem Abschnitt haben wir dir einmal unsere Favoriten zusammengestellt und da sollte für jeden eine passende Friesenbank dabei sein. Auch du solltest hier eine Bank finden, die genau deinen Vorstellungen entspricht.

Die beste klassische Friesenbank

[amazon box=”B002USYVRS” description_items=”0″]

Bei dieser klassischen Friesenbank der Marke Spetebo handelt es sich um eine typische Friesenbank im schlichten Friesenbankstil. Die Bank ist aus Holz und hat eine naturbelassene Holzfarbe.

Da diese Bank im niedrigen Preissegment angesiedelt ist, eignet sie sich hervorragend als Einsteigermodell, für alle die mal eine Friesenbank ausprobieren möchten und erste Erfahrungen sammeln möchten. Bei dem niedrigen Preis machst du auf jeden Fall nichts falsch.

Bewertung der Redaktion: Diese Friesenbank stellt ein solides Einsteigermodell dar und ist sehr schlicht gehalten.

Die beste Friesenbank aus Fichtenholz

[amazon box=”B0081KYLPQ” description_items=”0″]

Diese Friesenbank der Marke BURI ist aus schönem Fichtenholz. Das Holz weist eine hohe Qualität auf und ist in einem braunen, naturbelassenen Farbton gehalten.

Preislich liegt diese Friesenbank im niedrigeren Preissegment und bietet sich daher vor allem für Unerfahrene Neueinsteiger an, die ohne großes Risiko erste Erfahrungen mit Friesenbänken sammeln wollen. Die Bank ist dank ihres robusten Fichtenholzes bis 150 Kilogramm belastbar.

Bewertung der Redaktion: Bei dieser Friesenbank handelt es sich um ein Einsteigermodell aus dem unteren Preissegment.

Die beste Friesenbank mit Verzierungen

[amazon box=”B084T7JZ1F” description_items=”0″]

Die Friesenbank der Marke Garden Pleasure weist eine schön verzierte Rückenlehne auf und besteht aus dem hochwertigen Teakholz. Die braun gefärbte Sitzbank bietet Platz für zwei Personen.

Mit dieser Friesenbank der Marke Garden Pleasure stellst du dir einen echten Hingucker in den Garten. Denn dank der schönen Verzierungen an der Rückenlehne der Bank, ist diese Bank ein echter Blickfang.

Bewertung der Redaktion: Diese Friesenbank eignet sich für alle, die eine sowohl schöne als auch bequeme Sitzmöglichkeit suchen.

Die beste Friesenbank aus Teakholz

[amazon box=”B01IARHYMG” description_items=”0″]

Die Ploß Landhausbank Coventry der Marke Ploß Outdoor Furniture ist eine Friesenbank für zwei Personen. Das Besondere an dieser Bank ist allerdings das Material. So besteht diese Bank aus FSC zertifizierten Teakholz.

Wenn du auf der Suche nach einer umweltfreundlichen und nachhaltigen Friesenbank bist, dann ist diese Bank genau richtig für dich. Denn das Teakholz ist aus FSC zertifizierten Anbau und daher nachhaltig und umweltschonend.

Bewertung der Redaktion: Wenn dir die Umwelt am Herzen liegt, dann solltest du dich für diese Bank aus umweltbewusstem Holz entscheiden.

Die beste Friesenbank aus Akazienholz

[amazon box=”B08SQY2KSD” description_items=”0″]

Die Greenmotion Holz Gartenbank besteht aus Akazienholz und kann sich damit im Vergleich zu den anderen Friesenbänken abheben. Das Akazienholz ist sehr hochwertig und robust. Zudem ist es auch sehr langlebig und wetterfest.

Durch die graue Farbe des Akazienholzes macht die Bank einen sehr edlen Eindruck und ist ein echtes Highlight in deinem Außenbereich. Das Akazienholz besitzt eine FSC Verifizierung und entstammt nachhaltiger Forstwirtschaft.

Bewertung der Redaktion: Diese Bank besticht durch den edlen, grauen Farbton des stabilen Akazienholzes.

Die beste faltbare Friesenbank

[amazon box=”B002USYVRS” description_items=”0″]

Der Nexos Divero 2-Sitzer hat eine besonders praktische Eigenschaft, die die Bank zu etwas besonderem macht. Die Bank lässt sich falten und damit platzsparend verstauen. Zudem besteht die Bank aus dem hochwertigen Teakholz.

Die Möglichkeit diese Bank zu falten, eröffnet ganz neue Möglichkeiten im Vergleich zu den anderen herkömmlichen Sitzbänken. Diese Bank kannst du jederzeit platzsparend verstauen ohne sie jedes Mal auseinander schrauben zu müssen.

Bewertung der Redaktion: Diese Bank besticht durch ihre Zusatzfunktion, der Möglichkeit diese Bank zu falten.

Kauf- und Bewertungskriterien für Friesenbänke

Damit du weißt, worauf du beim Kauf einer Friesenbank achten musst, haben wir dir hier einmal die wichtigsten Kaufkriterien zusammengefasst. Wenn du diese Kriterien auf dem Schirm hast, kann bei deiner Kaufentscheidung nichts mehr schiefgehen und du wirst die richtige Bank für dich finden. Die Kaufkriterien lauten folgendermaßen:

  • Größe
  • Design
  • Material
  • Anzahl Sitzplätze
  • Zusatzfunktionen

Jetzt wollen wir dir die einzelnen Kriterien noch genauer erläutern, damit du auf einer gut informierten Grundlage deine Kaufentscheidung treffen kannst.

Größe

Die Größe der Friesenbank ist eine der wichtigsten Kaufkriterien. Denn abhängig davon wie viel Platz du zur Verfügung hast, kannst du natürlich auch dementsprechend die Größe der Bank bestimmen.

Zu der Größe einer Friesenbank gehören die Breite, die Tiefe und die Höhe. Die Breite beschreibt dabei meist die Breite der gesamten Bank von Armlehne zu Armlehne. Die Tiefe wird auch manchmal als Breite bezeichnet und beschreibt die Sitztiefe, also wie tief die Sitzfläche bis zur Rückenlehne ist. Zu der Höhe zählt alles zwischen dem Ende der Füße der Bank und dem oberen Ende der Rückenlehne mit gegebenenfalls noch Verzierungen darüber.

Design

Friesenbänke unterscheiden sich hinsichtlich des Designs nur geringfügig voneinander, da Friesenbank an sich schon eine Art des Designs von Bänken darstellt. Doch auch in der Designklasse der Friesenbänke gibt es kleine Unterschiede im Design.

Dir stehen dabei verschiedene Designs zur Verfügung. Das Spektrum geht dabei von der ganz klassischen und schlichten Friesenbank über stilvolle Verzierungen an der Rückenlehne bis hin zu besonderen Arten der Sitzflächen. Da ist wirklich für jeden etwas dabei.

Material

Friesenbänke zeichnen sich dadurch aus, dass sie aus Holz gefertigt sind und anders als andere Garten- oder Parkbänke keine Komponenten aus Metall aufweisen. Deshalb geht es bei der Frage nach dem Material nur darum, welche Art von Holz für die Bank verwendet wird.

Das Spektrum der verschiedenen Holzarten für Friesenbänke geht dabei von Kiefernholz und Akazienholz über Fichtenholz bis hin zu Teakholz. Dabei kannst du dich dann ganz individuell für dein präferiertes Holz entscheiden. Wenn der Umweltschutz dir am Herzen liegt und du etwas Gutes für die Umwelt tun möchtest, dann kannst du dich auch für verifiziertes Holz aus nachhaltigem Anbau entscheiden.

Anzahl Sitzplätze

Bei der Anzahl der Sitzplätze der Friesenbank sind die Möglichkeiten sehr begrenzt. So gibt es entweder Bänke mit einem, zwei oder drei Sitzplätzen.

Du kannst dir da also ganz nach deinen Bedürfnissen wählen. Wenn du alleine bist und wahrscheinlich nur alleine auf der Bank sitzen wirst, dann reicht natürlich auch nur ein Sitzplatz für dich. Solltest du aber nicht nur alleine auf der Bank sitzen wollen, dann eignen sich eher die Modelle mit zwei oder auch drei Sitzplätzen für dich.

Zusatzfunktionen

Zu den Zusatzfunktionen von Friesenbänken zählen ein Tisch, ein Stauraum und die Möglichkeit die Bank zu falten. Dies sind natürlich alles Zusatzfunktionen, die über die eigentliche Funktion von Friesenbänken hinausgehen und deshalb sind diese auch nur bei einer begrenzten Zahl von Modellen zu finden.

Wenn es dir aber wichtig ist, dass die Bank einen Tisch integriert hat, auf dem du zum Beispiel Speisen und Getränke abstellen kannst, dann solltest du dich für eine solche Bank entscheiden. Auch der Stauraum kann sehr nützlich sein, um da zum Beispiel Decken oder Kissen zu verstauen. Faltbare Bänke haben den Vorteil, dass sie sich sehr gut verstauen lassen und dabei weniger Platz beanspruchen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Friesenbänke ausführlich beantwortet

Im folgenden Abschnitt wollen wir dir die häufigsten Fragen zu Friesenbänken ausführlich beantworten. Mit der Klärung dieser Fragen solltest du dann bestens informiert sein und deinem Kauf einer Friesenbank sollte nichts mehr im Wege stehen.

Für wen eignet sich eine Friesenbank?

Eine Friesenbank eignet sich für jeden, der draußen eine stilvolle und bequeme Sitzmöglichkeit sucht. Dabei kann die Bank im Garten, im Vorgarten, auf der Terrasse, auf dem Balkon oder auch in der Einfahrt vor dem Haus stehen. Du kannst sie also überall da nutzen, wo du gemütlich sitzen möchtest.

Dabei eignet sich eine Friesenbank sowohl für ältere als auch für jüngere Menschen. Auch Kinder werden sich über diese Sitzmöglichkeit freuen. Alles, was du also für eine Friesenbank benötigst, ist eine kleine Fläche außerhalb des Hauses.

Friesenbänke sind ein echter Hingucker draußen in der Natur. (Bildquelle: Unsplash / Laura Peruchi)

Welche Arten von Friesenbänken gibt es?

Da Friesenbänke an sich schon eine spezielle Unterart der Sitz- und Gartenbänke sind, gibt es nicht so viele verschiedene Arten von Friesenbänken. Aber dennoch können sich die Bänke hinsichtlich der Größe, des Materials und der Zusatzfunktionen voneinander unterscheiden.

Welche Art am Ende für dich am besten geeignet ist, hängt dabei von deinen persönlichen Vorlieben ab. Suchst du eine Bank, auf der bis zu drei Personen Platz finden, solltest du dich für eine große Friesenbank mit drei Sitzplätzen entscheiden. Benötigst du Zusatzfunktionen, wie zum Beispiel einen Tisch oder einen Stauraum, solltest du auf eine Friesenbank mit eben jenen Zusatzfunktionen zurückgreifen.

Was kostet eine Friesenbank?

Der Preis der Friesenbänke hängt von der Größe und von dem eingesetzten Material ab. Dabei liegt die Preispanne von niedrigpreisigen Bänken über mittelpreisige Bänke bis hin zu hochpreisigen Bänken. Die Bänke werden mit steigendem Preis immer größer und das Material wird hochwertiger. Eine Übersicht über die verschiedenen Preisklassen haben wir die in der folgenden Tabelle einmal dargestellt:

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (bis 50 €) Ganz einfache und klassische Friesenbänke
Mittelpreisig (50 – 200 €) Mehr Auswahl an größeren Bänken aus hochwertigerem Material
Hochpreisig (ab 200 €) Große Friesenbänke aus sehr hochwertigem Material mit Zusatzfunktionen

Du kannst also schon für unter 50 € eine einfache und klassische Friesenbank für deinen Garten kaufen. Solltest du allerdings einen großen Wert auf hochwertiges Material und Zusatzfunktionen legen, sind die hochpreisigen Friesenbänke ab 200 € eher für dich geeignet.

Wie baut man eine Friesenbank auf?

Friesenbänke werden meist noch nicht im aufgebauten Zustand zu dir geliefert. Es kann auch vorkommen, dass die Bank schon aufgebaut zu dir geliefert wird, aber das ist eher die Ausnahme.

Das ist aber gar nicht weiter schlimm, denn zu den Bänken gibt es immer eine Aufbauanleitung und diese ist meist sehr einfach und selbsterklärend formuliert. In den meisten Fällen benötigst du zusätzlichen Werkzeug, wie zum Beispiel einen Schraubendreher oder einen Hammer. Bei diesen Werkzeugen handelt es sich aber nur um die üblichen Werkzeuge, die jeder zu Hause hat. Der Aufbau an sich ist dann relativ einfach und kann auch von handwerklich eher unbegabten Menschen durchgeführt werden.

Sind Friesenbänke wetterfest?

Friesenbänke sind immer aus Holz und dieses ist meist unbehandelt. Dieses unbehandelte Holz ist erstmal nicht wetterfest. Aber keine Sorge, du kannst ganz einfach das Holz der Bank selber behandeln und die Bank damit wetterfest machen. Sobald das Holz einmal von dir behandelt wurde, ist die Bank gegen Regen, Wind, Hagel und auch Schnee geschützt und du musst dir bei schlechtem Wetter keine Sorgen um deine Bank machen.

Fazit

Friesenbänke sind eine stilvolle und bequeme Sitzmöglichkeit für dich in deinem Garten oder auch für andere Flächen außerhalb deines Hauses. Dabei hast du die Wahl zwischen verschiedenen Bankgrößen und unterschiedlichen Holzarten. Du kannst dich auch für eine Bank mit zusätzlichen Funktionen, wie zum Beispiel mit Tisch oder Stauraum entscheiden.

Jetzt weißt du alles über Friesenbänke, was du vor deiner Kaufentscheidung wissen musst. Hoffentlich konnten wir dich mit unserem Ratgeber bei deiner Kaufentscheidung unterstützen und du hast die für dich passende Friesenbank gefunden.

(Titelbild: unplash / Will Paterson)

Warum kannst du mir vertrauen?

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Testberichte