Zuletzt aktualisiert: 31. Mai 2021

Wir alle kennen und lieben sie. Die Boom Box! Mittlerweile ist sie wohl aus keinem Haushalt mehr wegzudenken und ist fester Bestandteil unseres Alltags. Allerdings ist sie keine neue Erfindung. In den 1960er Jahren ist die Box unter dem Namen “Radiorekorder” bekannt und der Vorreiter für unsere heutige Boom Box. Da die Menschen auch zu dieser Zeit gerne Musik gehört haben, sorgte man für kleine und leichtere Kassetten zum Mitnehmen.

Heutzutage gibt es die unterschiedlichsten Modelle in den verschiedensten Farben und Größen. Um da den Durchblick zu behalten, wollen wir dir im nachfolgenden mehr über die Boom Box erzählen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Boom Box ist vereinfacht eine tragbare Musikbox, auf der du Musik oder andere Audiodateien über Bluetooth abspielen kannst.
  • Die Boom Boxen gibt es von vielen verschiedenen Marken in verschiedenen Farben, Größen und Qualitäten.
  • Mittlerweile kannst du die Boom Box abhängig von dem Ort, an dem du sie benutzt, kaufen. Benötigst du sie zum Beispiel häufiger draußen, so ist eine wasserdichte und massivere Box von Vorteil. Benutzt du sie in geschlossenen Räumen, so ist wichtig auf den Sound zu achten.

Boom Boxen im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Möchtest du eine Boom Box für draußen? Oder doch lieber eine kleine fürs Badezimmer, wenn du unter der Dusche tanzen willst? Denn das Angebot ist sehr breit und lässt so gut wie keine Wünsche offen.

Im Folgenden haben wir dir die besten Boom Boxen in verschiedenen Kategorien ausführlich beschrieben, um dir einen besseren Überblick zu geben und dir deine Kaufentscheidung zu vereinfachen:

  • Die beste Allrounder Boom Box
  • Die beste Boom Box mit langer Akkulaufzeit
  • Die beste Boom Box in Schwarz
  • Die beste Boom Box mit LED
  • Die beste kleine Boom Box
  • Die beste Boom Box Tragetasche

Die beste Allrounder Boom Box

[amazon box=”B07B8VT1HT” description_items=”0″]

Die Boom Box von JBL ist ein Allround-Talent und beinhaltet alles, was man braucht. Sie ist sehr kompakt und hat ein leichtes Gewicht, weshalb man sie gut in die Jacken- oder Handtasche stecken kann.  Zudem ist sie wasserdicht und hat eine Akkulaufzeit von 5 Stunden. Ein weiterer Vorteil ist die Freisprechanlage. Solltest du also einen dringenden Anruf erhalten, so kannst du ihn problemlos annehmen.

Mit 8 cm Länge und einem Gewicht von 0,18 Gramm ist sie perfekt für jeden Ausflug. Zudem ist sie durch ihr wasserdichtes Material unempfindlich und sogar in 12 Farben verfügbar. Auch ihr Lautsprecher ist für eine solch geringe Größe super, um seine Lieblingslieder sowohl drinnen als auch draußen zu hören.

Bewertung der Redaktion: Diese kleine Boom Box überzeugt uns! Sie ist ein perfektes Allround-Gerät und ein tolles Geschenk.

Die beste Boom Box mit langer Akkulaufzeit

[amazon box=”B07CK4XKY7″ description_items=”0″]

Power. So kann man die Boom Box von JBL am besten beschreiben. Sie hat eine unfassbare Akkulaufzeit von bis zu 24 Stunden. Außerdem hat sie die Möglichkeit, den Bass hervorzuheben. Hast du keinen Akku mehr, so dient diese Boom Box auch als tragbarer Akku. Mit ihren knapp 6 Kilo ist sie allerdings sehr schwer und sollte nicht nur als solcher verwendet werden.Die Power Box in Camouflage Optik besteht ebenfalls aus wasserfestem Material und kann nicht nur Regen aushalten, sondern auch einen Tauchgang in den Pool.

Sie lässt sich zudem zusätzlich mit zwei anderen Boom Boxen von JBL verkuppeln und maximiert den Sound somit noch einmal. Damit bist du auf jeder Party ein Hingucker und hast die Aufmerksamkeit auf deiner Seite.

Bewertung der Redaktion: Wer täglich Musik hört und Wert auf einen guten Qualitätsstandard legt, ist mit dieser Boom Box gut bedient!

Die beste Boom Box in Schwarz

[amazon box=”B01MTB55WH” description_items=”0″]

Diese Boom Box von Anker hat ein schlichtes und elegantes Design. Sie ist nicht sonderlich groß und hat eine Laufzeit von 20 Stunden. Zudem ist sie mit einem Gewicht von 360 Gramm gerade mal so schwer, wie eine Maxi-Packung Haribos und ist wasser- und staubfest. Ein weiterer Vorteil sind die guten Hoch-Mittel- und Tieftöne, welche für eine perfekte Tonübertragung zuständig sind.

Mit 16 cm ist die Boom Box normal groß und lässt sich perfekt in Rucksäcken und Handtaschen verstauen. Durch das schlichte Design fügt sie sich gut in jede Wohnung ein und muss durch ihren Staubschutz nicht oft gereinigt werden.

Bewertung der Redaktion: Durch das schlichte Design und Leistungsfähigkeit ist diese Boom Box für jeden gut geeignet.

Die beste Boom Box mit LED

[amazon box=”B08L8R2QN8″ description_items=”0″]

Eine Boom Box als Hingucker von Voksun entwickelt. Sie ist wie die anderen Boxen ebenfalls wasser- und staubdicht. Allerdings ist sie im Gegensatz zu den anderen eher schlichten Boxen ein richtiger Hingucker, denn sie unterstützt deinen Lieblingssong mit 7 verschiedenfarbigen LED’s passend zu dem Beat deines Liedes. Auch ist die Boom Box mit ihren 40 Watt und Surround-Sound laut und kraftvoll.

Diese Boom Box hat eine Akkulaufzeit von 8 Stunden. Falls nötig, kannst du dein Handy an der Box aufladen und hast durch einen Haken die Möglichkeit, die Box außen an deinem Rucksack zu befestigen. Ein guter Wegbegleiter zum Campen.

Bewertung der Redaktion: Wenn du mal etwas Besonderes haben möchtest, so ist diese Box perfekt für dich. Egal ob für das Campen oder zu Hause.

Die beste kleine Boom Box

[amazon box=”B07F9NGRKF” description_items=”0″]

Klein aber fein ist das Motto bei der Boom Box von EWA.

Zu der Box wird ein Haken und eine kleine Tasche mitgeliefert, weshalb sie sich problemlos transportieren lässt und keinen Platz wegnimmt. Sie ist durch verschiedenes Berühren leicht zu bedienen.

Die kleine Box ist zusätzlich wasserdicht und die Hülle mit Löchern versehen, weshalb du die Box problemlos in der Tasche während dem Musik hören, lassen kannst. Die Boom Box ist an sich schwarz und die kleine Tasche in einem sommerlichen grün und sorgt somit für gute Laune.

Bewertung der Redaktion: Die kleine Boom Box ist für kleine spontane Ausflüge super geeignet, da sie keinerlei Platz in Anspruch nimmt.

Die beste Boom Box Tragetasche

[amazon box=”B09PNDWK6B” description_items=”0″]

Die Boom Box Tasche von Khanka ist in diesem Fall für die JBL Boom Box 2 konzipiert. Allerdings kannst du natürlich auch jede andere Box verstauen, die genau so groß oder kleiner ist. Das äußere Material ist stabil und hart. Das innere Material besteht aus weichen Stoff. Zudem wird ein kleiner Beutel für das Aufladekabel und ein Gurt zum Tragen mitgeliefert.

Das schlichte schwarze Design passt zu jedem Outfit. Sie ist mit 54 cm schon groß und hat ein Gewicht von etwa 1 Kilogramm. Wie oben erwähnt, ist diese Tasche auch für andere Boxen verwendbar. Jedoch würden wir empfehlen, die Taschen passend zu der boom Box zu wählen, damit ein richtiger Schutz garantiert ist.

Bewertung der Redaktion: Die Tasche wirkt auf uns stabil und beinhaltet alles, was man zum transportieren einer Boom Box braucht.

Kauf- und Bewertungskriterien für Boom Boxen

Es gibt viele verschiedene Kriterien, auf den du basierend deinen Kauf tätigst und bewertest. Daher haben wir dir die wichtigsten Kauf- und Bewertungskriterien zusammengefasst:

  • Verwendungszweck
  • Features
  • Klangqualität
  • Tragfähigkeit

Im Folgenden zeigen wir dir, was es bei den verschiedenen Kriterien zu beachten gibt, damit du besser informiert bist und dein Wunsch präziser äußern kannst.

Verwendungszweck

Je nachdem, wie du deine Boom Box nutzen willst, ist es wichtig, auf das Material zu achten. Möchtest du sie eher Außen nutzen, so ist ein wasser- und staubfestes Material von Vorteil. Denn in Wassernähe kann sie schnell nass werden und in der Nähe von Sand schnell beschädigt werden.

Legst du Wert auf einen guten Sound so ist es essenziell darauf zu achten, wie sich die Töne verhalten. Denn je nach Lied gibt es Hoch-, Tief- und Mitteltöne, die schnell verzerrt werden können, wenn die Boxen nicht qualitativ hochwertig sind. Dabei solltest du dir die Gebrauchsanweisung genau durchlesen.

Brauchst du eine Box, welche sich schnell und leicht verstauen lässt, so reicht eine kleine Box vollkommen aus. Diese sind meist so kleinen, dass du sich sogar in deine Jackentasche stecken kannst.

Features

Mittlerweile sind Boom Boxen nicht nur Boxen, mit denen du Musik hören kannst. Du kannst bei Bedarf dein Handy mit einem normalen Kabel an deiner Box anschließen und dein Handy aufladen. Sie dienen also auch zusätzlich als tragbarer Akku, was in der heutigen Zeit ein großer Vorteil ist.

Zudem lassen sich die meisten Boxen untereinander verbinden. Hast du Geburtstag und möchtest die Musik voll aufdrehen und von überall hören, so kannst du bestimmte Boxen untereinander verbinden und sorgst somit für einen Surround-Sound auf deiner Party. Dabei solltest du allerdings darauf achten, welche Boxen sich mit welcher koppeln lassen, da es nicht bei allen möglich ist.

Ein eher verspieltes, aber dennoch cooles Feature ist das Verbinden zwischen einem Plattenspieler und einer Musikbox. Die neueren Plattenspieler kannst du wie ein Handy mit deiner Box verbinden. Nachteil oder Vorteil? Du kannst ein Lied nicht überspringen, was auf der einen Seite nervig, aber auch auf der anderen Seite eine gewisse Nostalgie hervorrufen kann.

Klangqualität

Ähnlich wie bei dem Verwendungszweck, kommt es darauf an, wofür du die Box benötigst. Generell wollen wir doch aber alle von dem Klang unserer Box umgehauen werden, um richtig abtanzen zu können.

Bei vielen Lautsprechern kann Musik, welche extrem viel Bass oder hohe Töne enthält, schnell verzerrt und unangenehm klingen, wenn man nicht hochwertige Boxen einbaut. Die Technologie, welche für den Sound zuständig ist, muss also gut abgestimmt sein, damit der Klang möglichst ausgeglichen und sauber rauskommt.

Auch solltest du darauf achten, ob du deinen Bass eventuell Verstellen kannst. Denn abhängig von der Intensität eines Basses im Lied, kann es schnell sehr übertönt klingen und somit unangenehm sein.

Tragfähigkeit

Natürlich kannst du jede Boom Box mitnehmen, wohin du willst. Allerdings ist die Frage, wie weit du damit kommst. Denn wie bei unseren Bewertungen schon festgestellt, gibt es die verschiedensten Größen und Gewichte. Um dir deinen Rücken also nicht kaputtzumachen, achte bitte besonders auf das Gewicht deiner Boom Box.

Eine Box mit einem Gewicht von 5 Kilo ist zum Beispiel nicht für den händischen Transport geeignet. Allerdings hast du hier die Möglichkeit einen Tragegurt anzubringen. Damit entlastet du deinen Rücken- und Nackenbereich. Ist dennoch keine geeignete Box für einen Camping-Ausflug.

Die üblichen Modelle wiegen um die 500 Gramm und lassen sich somit viel leichter transportieren. Zudem nehmen sie im eventuell vollgepackten Rucksack nicht so viel Platz weg. Kleine Boxen tun dennoch ihren Job gut und lassen sich in die Hosentasche stecken.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Boom Box ausführlich beantwortet

Anbei haben wir dir die Fragen zusammengeschrieben und beantwortet, die am meisten gestellt worden. Hier können sich schon einige deiner offenen Fragen beantworten.

Für wen eignet sich eine Boom Box?

Die Boom Box ist ein Muss für jeden Musikliebhaber. Auch wenn die Handylautsprecher mittlerweile eine sehr gute Qualität aufweisen, so ist es über eine Box ein ganz anderes Klangerlebnis.

Natürlich musst du nicht zwingend Musik darauf hören. Egal ob Musik, ein Podcast oder ein spannendes Hörspiel. Wenn die Boom Box dir dann noch ein Surround-Sound Erlebnis bieten kann, so hast du zusätzlich das Gefühl dabei zu sein.

Welche Arten von Boom Boxen gibt es?

Es gibt die verschiedensten Arten von Boom Boxen. Kleine, große, weiße, farbenfrohe, günstige oder teure. Egal was du suchst, mittlerweile gibt es keine Grenzen mehr. Allerdings solltest du je nach Zweck auf das Material achten bzw. auf die Qualität.

Willst du sie viel in Anspruch nehmen so achte auf eine wasser- und staubfeste Oberfläche. Auch solltest du auf die Akkuladezeit gucken, denn wenn du sie den ganzen Tag über benötigst, so sollte sie mindestens 10 Stunden betragen.

Viele Menschen, die buntes Pulver in die Luft schmeißen.

Zum Feiern gehört immer gute Musik und gute Laune. (Bildquelle: Marcin Dampc / Pexels)

Was kostet eine Boom Box?

Da es die Boom Boxen in den unterschiedlichsten Preiskategorien gibt, haben wir dir die verschiedenen Preissegmente in einer Tabelle aufgeführt:

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (0 – 20 €) Amazon Basics
Mittelpreisig (20 – 50 €) Anker, JBL
Hochpreisig (50 – 100 €) JBL, Ultimate Ears
Hochpreisig (ab 100 €) Marshall

An der Tabelle ist gut zu erkennen, dass es für jede Preisklasse die passende Boom Box gibt. Legst du Wert auf einen guten Sound, so würde ich im mittleren Preissegment nach einer Box gucken.

Wie resete ich meine JBL Boom Box?

Nach einiger Zeit kann es öfters vorkommen, dass die Box etwas rumspinnt oder sich nicht mehr verbinden lässt. Dies lässt sich generell schnell beheben durch bestimmte Tastenkombinationen.

Zum einen kannst du die Power-Taste für etwa 10 Sekunden gedrückt halten. Dies ist die gleiche Methode, die du anwendest, wenn dein Handy eingefroren ist. Es gibt jedoch auch eine andere Methode: Nach dem Einschalten der Box hältst du die “Play-Taste” und “Lauter-Taste” mehrere Sekunden gedrückt. Sobald der Reset erfolgt ist, schaltet sich die Box aus und du kannst sie normal starten.

Sollte keiner dieser Methoden klappen, so musst du im Zweifelsfall den Support des jeweiligen Unternehmens in Anspruch nehmen.

Fazit

Die Boom Box gehört für viele zum festen Bestandteil und sorgt für gute Laune. Egal ob groß oder klein. Bunt oder eher schlicht. Es gibt für jeden Anlass die richtige Box. Je nach Design können sie also ein richtiger Hingucker auf der Party oder dem Spontanausflug sein.

Du solltest je nach Bedarf dennoch auf die Qualität der Box gucken. Denn du willst ja nicht, dass sie bei einer wilden Party ins Wasser fällt und nicht wasserdicht ist. Möchtest du einen spontanen Camping-Ausflug starten, so solltest du eher auf eine kompakte Musikbox zurückgreifen.

(Bildquelle: Foto von cottonbro / Pixels)

Warum kannst du mir vertrauen?

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Testberichte